#inspiredbystories

Female Co-Founder wanted: COO für Charity für Jugendliche vor den Gefahren sozialer Medien

Das Projekt

Name: Bsp: Social Dilemma Youth Charity
Branche: Charity / Jugend / Digitale Medien
Standort: München, Deutschland
Phase: Wir stehen noch ganz am Anfang

Das Wunder der Digitalen Medien hat leider auch negative Aspekte, besonders Jugendliche verbringen immer mehr Zeit an ihren Handys und werden durch die sozialen Medien manipuliert. Besondere Mechanismen filtern unsere Vorlieben, erkennen unsere Reaktionen und nutzen diese für gezielte Werbung, machen uns abhängig noch mehr Zeit auf den sozialen Medien zu verbringen und suggerieren eine surreale Traumwelt. Prominente werden in kurzen Momenten in Szene gesetzt, aber mittlerweile nutzen die Mehrheit der User Filter die verschönern und Fake News aus kurzen Momentaufnahmen. Folgen sind Vereinsamung, immer mehr Jugendliche werden depressiv, fügen sich Selbstverletzungen zu und auch die Selbstmordrate ist in den letzten Jahren laut Statistiken stark gestiegen. Der Film Social Dilemma hat dieses Problem aufgegriffen.

Deswegen möchte ich eine Charity für Jugendliche gründen, um genau diesem Problem entgegen zu wirken. Ich würde gerne Jugendlichen helfen, vielleicht durch Aufklärungsprogramme durch Psychologen an Schulen, eventuell Einarbeitung dieses Themas in den Unterrichtsplan, durch einen neuen Film etwas gezielter an das Problem rangehen als Social Dilemma zB über Abschlussarbeiten von Filmhochschulen, aber auch konkrete Hilfsprogramme wie zB bei Süchtigen z.B. durch Nachmittags-Förderprogramme für Jungendliche in Kooperation zunächst mit der Stadt München und vor allem auch durch Programme / Aufklärung auf den sozialen Medien selbst. Es soll eine non-profit Charity werden und als allererstes suche ich eine Partnerin / Mitgründerin, die sich ebenfalls wohltätig für Jungendliche in Deutschland einsetzen möchte und unserer Jugend nachhaltig helfen möchte.

Das Team

Name(n): Andrea Ranninger, Art Consultant und Mutter zweier Teenager
Über uns: Ich arbeite seit zehn Jahren selbständig in der Kunstberatung, promote und unterstütze junge Künstler und organisiere Kunstausstellungen. Seit 10 Jahren bin ich alleinerziehend zweier Teenager und wollte schon immer etwas nachhaltiges bewirken. Der Film Social Dilemma hat mir aufgezeigt, was ich täglich zu Hause erlebe und wo ich gerne helfen möchte.
Unser Stil: Da ich noch ganz am Anfang stehe, bin ich über jede Unterstützung dankbar. Idealerweise möchte ich eine Charity Stiftung gründen und suche ein Gründungsmitglied. Da es eine non-Profit Charity sein soll, kann aber jeder unterstützen und einbringen das was er kann und leisten möchte.
Unsere Werte: Sparring, Empathie, Loyalität, Verbindlichkeit

Wir suchen

Position: Mitgründerin, Mentorin
Als: CEO, COO
Zeitaufwand: Flexibel

Aufgaben und Bereiche:

Als Stiftungsmitgründerin und oder Unterstützerin kannst Du einbringen, was Du bereit bist zu geben.

Fähigkeiten und Erfahrungen:

Idealerweise hast Du Ahnung von Stiftungen, aber wirklich entscheidend ist nur Deine Motivation etwas zu bewegen.

Was wir bieten: Anteile, Netzwerk

Ich bin für jede Unterstützung besonders in den Anfängen dankbar und freue mich über Kontaktaufnahme.

Kontakt

Ansprechpartnerin: Andrea Ranninger
E-Mail: a.ranninger@gmail.com
Telefon: 491708113072